Zeitungsbericht: Südkurier Singen

Ingo Leidolt mit "Blanka" Pokalsieger 2001

 

Der 30. Hohentwiel-Pokal-Wettkampf des Vereins für Deutsche Schäferhunde OG Singen zog einmal mehr eine große Schar Hundefreunde aus Nah und Fern auf das Vereinsgelände am Münchriedwald.Spitzenleistungen trotz tropischen Temperaturen zeigten die Hundeführer und ihre Vierbeiner. An den Start gingen 25 Hundeführer aus 11 verschiedenen Ortsgruppen.

Eine beeindruckende Leistung an diesem Wochenende boten die Sieger der Veranstaltung. Ingo Leidolt aus Gailingen und "Blanka vom Stoffelblick" gewannen mit 190 Punkten den begehrten Wanderpokal, dicht gefolgt von Susanne Neipp aus Tengen und "Kanto vom Firecatcher" mit 189 Punkten auf Platz zwei. Der dritte im Bunde war Artur Wittmer, wiederum aus Gailingen, und "Bonnie vom Stoffelblick", die mit 187 Punkten den 3. Platz erkämpften. Blanka und Bonnie stammen beide aus der Zucht von Artur Wittmer, Inhaber des Zwingers "vom Stoffelblick".

Leistungsrichter Franz Dörr aus Blumberg brachte vor einer großen Zuschauerkulisse ein hartes Stück Arbeit an diesem Wochenende hinter sich.

Die Siegerehrung mit dem Fanfarenzug Blau-Weiß Singen bot der Veranstaltung den würdigen Abschluß.

Peter Meier, 1. Vorsitzender, bedankte sich bei den Schutzdiensthelfern Markus Gut aus Singen und Achim Auer aus Blumberg. Besonderer Dank galt allen Sponsoren, die diese Veranstaltung unterstützten, allen voran die Bäckerei Harder aus Stockach.

 

Bild: von links nach rechts: Susanne Neipp, Sieger Ingo Leidolt, Artur Wittmer, Leistungsrichter Franz Dörr, Prüfungsleiter Peter Meier

Ergebnisse

Bilder Samstag Pokal

Bilder Samstag Abend

zurück

Bilder am Sonntag